Giffey und Zander verteilen Gulasch an Bedürftige in Berlin

© REUTERS / Michael KappelerFranziska Giffey (Archiv)
Franziska Giffey (Archiv) - SNA, 1920, 14.12.2020
Die deutsche Bundesfamilienministerin Franziska Giffey hat laut der Nachrichtenagentur dpa gemeinsam mit dem Entertainer Frank Zander am Montag in Berlin-Kreuzberg Essen an Obdachlose und Bedürftige verteilt.
In den vorigen Jahren veranstalteten Zander und sein Sohn Marcus demzufolge mit Hilfe von Hunderten Ehrenamtlichen eine Weihnachtsfeier für etwa 3000 Obdachlose und Bedürftige im Estrel-Hotel Berlin. An dem Event nahmen auch viele Prominente teil, darunter auch die ehemalige Neuköllner Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey. In diesem Jahr wäre es die 26. Feier gewesen.
Armin Laschet  - SNA, 1920, 14.12.2020
Armin Laschet: „Die nächsten zehn Jahre werden geprägt sein von den Folgen der Pandemie“
Wegen der Pandemie fiel die Veranstaltung jedoch aus. Stattdessen finanzierte der Schlagermusiker in diesem Jahr einen Foodtruck, aus dem er und die SPD-Politikerin Wildschweingulasch, Rotkohl und Klöße ausreichten.
Darüber hinaus soll es Geschenkebeutel mit Taschenlampen, warmen Strümpfen, Salami, Schokolade und anderen Spenden gegeben haben.
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier - SNA, 1920, 14.12.2020
Bundesregierung wehrt Kritik an Corona-Wirtschaftshilfen ab
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала