Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Aldi bietet Eier „ohne Kükentöten“ in den ersten Regionen Deutschlands an

© CC0 / Pexels / PixabayHühnerzucht (Symbolbild)
Hühnerzucht (Symbolbild) - SNA, 1920, 14.12.2020
Abonnieren
Die Supermarkt-Ketten Aldi Süd und Aldi Nord haben eigenen Angaben zufolge eine Umstellung des Eier-Sortiments gestartet. Erste Eier ausschließlich aus der Bruderhahn-Aufzucht werden bereits in den Regionalgesellschaften Rheinberg und Kirchheim angeboten, hieß es in einem Statement vom Montag.
Ab Januar 2021 sollen demzufolge auch in den Regionalgesellschaften Schloß Holte und Bad Laasphe die ersten Bio-Eier erhältlich sein, für die keine männlichen Küken sterben mussten. Die Unternehmen wollen im Jahr 2021 insgesamt rund 400 Millionen solche Eier anbieten und bis Ende 2022 das Kükentöten in ihren Schaleneier-Lieferketten abschaffen.
Seit Anfang November unterstützt Aldi laut dem Schreiben die Europäische Masthuhn-Initiative, die sich für strengere Anforderungen in der Mast einsetzt, wie etwa geringere Besatzdichten und Sitzstangen. Zudem soll die Zucht auf langsam wachsende Rassen umgestellt werden.
Licht, das Bakterien tötet – Alternative für Antibiotika wird in Russland entwickelt - SNA, 1920, 14.12.2020
Licht, das Bakterien tötet – Alternative für Antibiotika wird in Russland entwickelt
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала