Aktivster Vulkan Europas bricht aus: Ätna spuckt glühende Lava-Fontäne - Video

In der Nacht auf Montag ist der aktivste Vulkan Europas ausgebrochen: Mitten in der Nacht spuckte der Ätna Lava aus seinem Krater. Der schaurige Naturschauspiel wurde sowohl von Live-Kameras als auch von Amateurfilmern auf Video festgehalten.
Zu der Eruption kam es am neuen Südost-Krater des Vulkans, wie das Portal „Volcano Discovery“ berichtet. Die ersten Aktivitäten wurden demnach am Sonntag gegen 21.20 Uhr Ortszeit registriert.
Innerhalb einer Stunde nahmen diese schnell zu. Der Krater begann, eine Lava-Fontäne mit einer Höhe von bis zu 100 Meter auszustoßen. Dabei soll die vom Vulkan produzierte Asche in fünf Kilometer Höhe gestiegen sein, wie das Beratungszentrum für Vulkanasche VAAC in Toulouse mitteilte.
Der Zeitung „The Sun“ zufolge wurde am Ätna vor der Eruption ein Beben der Stärke 2,7 registriert. Es bleibt aber unbekannt, ob dieser mir dem Ausbruch verknüpft war.

Ätna

Der Ätna auf der italienischen Insel Sizilien gilt mit rund 3323 Metern über dem Meeresspiegel als der höchste aktive Vulkan Europas. Am 21. Juni 2013 hat die UNESCO den Ätna in die Liste des Weltnaturerbes aufgenommen.
Der Vulkan liegt in einer Zone hoher vulkanischer und seismischer Aktivität, die durch die Subduktion der afrikanischen unter die europäischen Kontinentalplatten verursacht wird.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала