Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Feuer frei: Chinesen gehen mit „fliegendem Flammenwerfer“ gegen Wespennester vor - Video

Abonnieren
In einem chinesischen Dorf wird nun gegen Wespennester auf eine ungewöhnliche Art und Weise gekämpft: Eine Drohne mit einem Flammenwerfer soll den Einheimischen fortan die Angst vor gefährlichen Insekten nehmen.
Die Freiwilligenorganisation Blue Sky Rescue hat laut der Zeitung „Daily Mail“ insgesamt 80.000 Yuan (10.000 Euro) gesammelt, um eine Drohne zu kaufen, die dann in einen fliegenden Flammenwerfer umgewandelt wurde.
Das von der Organisation veröffentlichte Filmmaterial zeigt den feurigen Einsatz: Die Drohne fliegt an ein Wespennest heran und stößt Flammenzungen aus. Daraufhin stürzt des Nest in die Tiefe.
Dem Bericht zufolge wurden bereits elf Wespennester auf diese Weise zerstört. Es blieben aber noch weitere 100 übrig.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала