Dresden: Maskenverweigerin bedroht Beamte mit Messer

© REUTERS / ANNEGRET HILSEPolizei in Deutschland (Archivbild)
Polizei in Deutschland (Archivbild) - SNA, 1920, 11.12.2020
Im Dresdner Hauptbahnhof hat eine Frau am Donnerstag Bundespolizisten mit einem Küchenmesser bedroht. Die 37-Jährige, die keinen Mund-Nasen-Schutz trug, reagierte damit auf die wiederholte Aufforderung von Beamten, die geltenden Corona-Schutzmaßnahmen einzuhalten.
Wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte, war die 37-Jährige einer Streife aufgefallen, weil sie keine Mund-Nase-Bedeckung trug.
Die Beamten hätten sie darauf hingewiesen, dass das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes an allen Haltepunkten, Bahnhöfen und in den Zügen der Deutschen Bahn obligatorisch sei. Die aus dem Erzgebirgskreis stammende Deutsche habe alle Maßnahmen kategorisch abgelehnt und mehrfach versucht, weiterzugehen, was durch die Bundespolizisten unterbunden worden sei.
Als die Beamten gedroht haben, die Dame zur Identitätsfeststellung auf einer der Wachen zu bringen, habe sie mit den Worten „Wissen Sie, was gegen Corona schützt?“ ein zwölf Zentimeter langes Küchenmesser aus ihrer Handtasche gezogen und damit die Polizisten bedroht.
„Um diese Gefahr für Leib und Leben der Beamten abzuwehren, drohten sie den Einsatz ihrer Schusswaffe an und nahmen eine entschlossene Sicherungshaltung ein“, heißt es in der Mitteilung.
Die Maskenverweigerin habe dann das Messer abgelegt, sei gefesselt und zur Wache gebracht worden. Dabei habe sie die Beamten beleidigt, nach ihnen getreten und sei „äußerst unkooperativ“ gewesen. Ihr wurde der Tatvorwurf der Beleidigung, Bedrohung, Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Nötigung gemacht, so die Polizei. Die Deutsche Bahn AG habe ein einjähriges Hausverbot ausgesprochen.
Nach Ende aller polizeilichen Maßnahmen sei die Frau, die in der Vergangenheit bereits wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz in Erscheinung getreten sei, auf freien Fuß entlassen worden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала