Seehofer nach möglichem Corona-Kontakt in Quarantäne

© REUTERS / Markus SchreiberBundesinnenminister Horst Seehofer (CSU)
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU)  - SNA, 1920, 10.12.2020
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat sich laut seinem Sprecher Steve Alter nach einem möglichen Kontakt mit einer Corona-infizierten Mitarbeiterin in Quarantäne begeben.
„Hinweise auf eine Infektion des Ministers liegen derzeit nicht vor“, twitterte Alter am Mittwochabend.
Auf der Innenministerkonferenz (IMK) werde Seehofer von Staatssekretär Hans-Georg Engelke vertreten.
Am Mittwoch hat die Herbsttagung der Innenminister von Bund und Ländern begonnen, die bis Freitag dauern wird. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Umgang mit der umstrittenen Querdenker-Bewegung sowie die von Seehofer vorgeschlagene Abkehr vom bisherigen generellen Abschiebestopp für syrische Flüchtlinge.

Teil-Lockdown in Deutschland bis zum 10. Januar

Anfang Dezember hatten die Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder bei ihren Beratungen beschlossen, dass der wegen der Corona-Pandemie verhängte Teil-Lockdown mit geschlossenen Restaurants, Museen, Theatern und Freizeiteinrichtungen bis zum 10. Januar 2021 verlängert werde.
Der Teil-Lockdown war in Deutschland Anfang November wegen steigender Corona-Infektionszahlen verhängt worden.

Neuer Höchstwert in Deutschland

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen hat in Deutschland einen neuen Höchststand erreicht. Die Gesundheitsämter meldeten dem Robert Koch-Institut (RKI) 23.679 neue Corona-Infektionen binnen 24 Stunden.
Corona-Test am Flughafen München (Archiv) - SNA, 1920, 10.12.2020
Neuer Höchstwert in Deutschland: 23.679 Corona-Infektionen binnen 24 Stunden gemeldet
Das RKI meldet einen Anstieg der Positiv-Tests in Deutschland um 23.679 auf 1.242.203 (Stand: 10.12.2020, 00:00 Uhr). Das ist nun ein neuer Höchstwert. Der bisherige Rekordwert war am 20. November mit 23.648 gemeldeten Fällen erreicht worden. In der Vorwoche waren es am Donnerstag 22.046 neue Fälle. Die Zahl verstorbener Menschen, die positiv getestet wurden, stieg um 440 auf 20.372.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала