Neuer Höchstwert in Deutschland: 23.679 Corona-Infektionen binnen 24 Stunden gemeldet

© AP Photo / Matthias SchraderCorona-Test am Flughafen München (Archiv)
Corona-Test am Flughafen München (Archiv) - SNA, 1920, 10.12.2020
Die Zahl der Corona-Neuinfektionen hat in Deutschland einen neuen Höchststand erreicht. Die Gesundheitsämter meldeten dem Robert Koch-Institut (RKI) 23.679 neue Corona-Infektionen binnen 24 Stunden.
Das RKI meldet einen Anstieg der Positiv-Tests in Deutschland um 23.679 auf 1.242.203 (Stand: 10.12.2020, 00:00 Uhr). Das ist nun ein neuer Höchstwert. Der bisherige Rekordwert war am 20. November mit 23.648 gemeldeten Fällen erreicht worden. In der Vorwoche waren es am Donnerstag 22.046 neue Fälle.
Corona-Impfzentrum in London. Freiwilligen aus Risikogruppen wird das von Biontech und Pfizer entwickelte Serum gegen das Coronavirus injizier (8. Dezember 2020) - SNA, 1920, 09.12.2020
Britische Behörde warnt bei schweren Allergien vor Biontech-Vakzin
Die Zahl gestorbenen Menschen, die positiv getestet wurden, erhöht sich um 440 auf 20.372.
Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt binnen Tagesfrist um 0,6 auf 149,7 pro 100.000 Einwohner. Bund und Länder streben an, den Wert wieder unter die Schwelle von 50 zu drücken.

Trauriger Rekordwert in Deutschland

Zuvor war berichtet worden, dass das RKI am Mittwoch einen Anstieg der Positiv-Tests in Deutschland um 20.815 auf über 1,218 Millionen gemeldet hatte. Die Zahl der gestorbenen Menschen, die positiv getestet worden seien, habe sich um 590 auf 19.932 erhöht. Das seien über 100 Fälle mehr als beim bisherigen Rekordstand von 487 Toten vom vergangenen Mittwoch.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала